Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bezirksvertretung Brackel

Dr. Gerhard Sickert
Dr. Gerhard Sickert

Dr. Gerhard Sickert

Mitglied der Bezirksvertretung Brackel

Email: Gerhard.Sickert@dielinke-dortmund.de

geboren: 1946

Beruf: Dr. Dipl.-Ing. für Silikattechnik

Interessen:

  • meine Enkel
  • Aussenpolitik
  • Eisenbahn
  • Bewegung

Politisches & Gesellschaftliches Engagement:

  • bis 2001 Mitglied der PDS
  • seit 1964 gewerkschaftlich organisiert, z.Z. bei ver.di
News

"Heimspiel" beim Kampf gegen die OWIIIa

Auch DIE LINKE unterstützte am heutigen Sonntag den traditionellen AWO-Lauf durch den Dortmunder Osten. Die Mitglieder der Bezirksgruppe Ost und Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski versorgten bei traumhaften Frühlingstemperaturen die rund 700 Läuferinnen und Läufer mit Wasser. "Wir hatten mehrere hundert Becher mit Getränken gefüllt. Aber es war... Weiterlesen


Claudia Behlau

Stoppt OWIIIa! Infos über neue Lkw-Trasse beim AWO-Lauftreff

Dortmund-Asseln/Wickede. Der Weiterbau der Brackeler Straße (L 663n) – bekannt auch als OWIIIa – durch die östlichen Stadtteile Dortmunds muss verhindert werden. Darüber sind sich die Mitglieder der Partei DIE LINKE im Dortmunder Osten einig. „Wir wollen keine neue Lkw-Trasse vor unserer Haustür“, kommentiert Renate Beese, Sprecherin der... Weiterlesen


Utz Kowalewski

Fledermäuse leben weiterhin im Wickeder Ostholz

Die 2014 in einer Gemeinschaftsarbeit von DIE LINKE und der Fledermaus AG des Dortmunder NABU angebrachten Fledermauskästen im Wickeder Ostholz sind fast vollständig von den Flattertieren besiedelt worden. Jeder der Kästen hat Platz für rund 30 Tiere. Seinerzeit waren die Fledermauskästen angebracht worden, nachdem bei einer Baumrodungsaktion rund... Weiterlesen


Linke & Piraten kritisieren Beschluss zum Weiterbau der OW III a

Die politische Mehrheit in der Bezirksvertretung Brackel möchte die OW III a weiterbauen lassen. So lautet ein aktueller Beschluss aus dieser Woche. Utz Kowalewski, Vorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN, hat daraufhin folgenden Brief an den Bezirksbürgermeister geschrieben: Weiterlesen


Carsten Klink

Freude über die Aussage: „OWIIIa-Weiterbau entlastet Hellweg kaum“

Die Bezirksgruppe-Ost der Partei DIE LINKE für die Stadtbezirke Brackel und Scharnhorst begrüßt die aktuellen Äußerungen von Ludger Wilde, Planungsdezernent der Stadt Dortmund, bezüglich des Weiterbaus der OWIIIA/L663n auf einer Info-Veranstaltung der SPD zur Neuplanung des Brackeler Hellwegs. Wilde wird in der Berichterstattung über diese... Weiterlesen