Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Chris Seyda

DIE LINKE. Dortmund zur Razzia beim Wissenschaftsladen Dortmund

Christian Seyda, Kreissprecher DIE LINKE.Dortmund.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war das Zentrum "Langer August" Opfer eines Überfallkommandos der Polizei. Begründet wird die Razzia mit möglicherweise illegalen Daten auf den Servern des Wissenschaftsladens Dortmund. Der Wissenschaftsladen ist seit 1991 ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel der freien und unzensierten Nutzung... Weiterlesen


Freude über deutliche Aufstockung der Azubi-Zahlen

Petra Tautorat, stellv. Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN

Dieses Lob überrascht etwas. Ein Lob für die Stadtverwaltung? Und ein Lob für den neuen Personalchef - und das aus dem Mund der linken Opposition? „Ja, wir sind wirklich zufrieden mit der deutlich erhöhten Zahl an neuen Azubis für das Jahr 2019. Das ist der richtige Schritt in die richtige Richtung“, sagt Petra Tautorat, stellvertretende... Weiterlesen


Claudia Behlau

Freude über NOx-reduzierenden Asphalt auf Steinstraße

Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski

Die Steinstraße soll – zwischen Kino, Busbahnhof und Arbeitsagentur – einen NOx-reduzierenden Asphalt erhalten. Sehr zur Freude der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN. „Durch diese Sanierung werden sich die Schadstoffe reduzieren und die Luftqualität verbessern“, sagt Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski. „Wir freuen uns deshalb, dass unsere... Weiterlesen


Smart City: LINKE & PIRATEN stellen Antrag zur Klimaverbesserung

Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski

Die Stadt Dortmund möchte sich gerne zu einer von wenigen weltweiten „Smart City“-Modellstädten entwickeln. Da denkt man sofort an Smartphones und Apps, die freie Parkplätze in der City ermitteln. Doch „Smart City“ kann auch einen Beitrag zur Verbesserung der Umwelt und des Klimas leisten. Einen solchen Antrag hat jetzt die Fraktion DIE LINKE &... Weiterlesen


Claudia Behlau

„Meylantviertel darf nicht vergessen werden“

Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski
Kowalewski, Utz, Die Linke, Fraktionsvorsitzender Die Linke / Piraten

Dortmund-Wickede. „Bei dieser Begehung hat Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka offenbar eine rosarote Brille aufgehabt“. Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, staunt über die Ergebnisse, zu denen der Bezirksbürgermeister nach einer Mini-Begehung des Meylantviertels in Wickede gekommen ist. Im klitzekleinen Kreis,... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im RVR bestätigt Fraktionsspitze 

Fatma Karacakurtoglu, Ratsmitglied in Dortmund

Auf ihrer letzten Fraktionssitzung hat die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) die bisherige Fraktionsspitze wiedergewählt. Wolfgang Freye aus Essen wurde als Fraktionsvorsitzender und Eleonore Lubitz aus Schwelm als Ko-Vorsitzende bestätigt. Wolfgang Freye ist Betriebsratsvorsitzender in einem Essener Metall-Betrieb. Er leitet die... Weiterlesen


Claudia Behlau

Keine Gewinnerzielung mit Kleinkindern!

Ratsmitglied Dr. Petra Tautorat

An allen Ecken und Enden fehlen in Dortmund Betreuungsplätze für die wachsende Zahl der Kleinkinder. Kindertagesstätten schießen deshalb wie Pilze aus dem Boden. Kein Wunder, dass auch private Anbieter diesen boomenden Markt für sich entdeckt haben. Sehr zum Unmut von Petra Tautorat. Sie ist stellvertretende Vorsitzende und kinder- und... Weiterlesen


Jörg Kleine

Global Marijuana March Dortmund 2018

Am Samstag (12.05.) war es wieder so weit: zum fünften Mal kamen in Dortmund Aktivist*innen und Befürworter*innen der Cannabis-Legalisierung zum „Global Marijuana March“ zusammen, der seinen Ursprung 1999 in New York hatte und seitdem in vielen Ländern der Welt eine wachsende Zahl von Mitstreiter*innen gefunden hat. Aufgrund der... Weiterlesen


Utz Kowalewski

Evaluation des Meylantstraßenviertels bestätigt LINKE

Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski

Wickede. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN sieht sich in ihrer Einschätzung des Meylantstraßenviertels durch die Erkenntnisse des Wohnungsamtes bestätigt. Das Wohnungsamt legt im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen (AUSW) am zweiten Mai ihre Evaluation der Quartiersanalyse aus dem Jahr 2010 vor. „Bereits 2010 hatte DIE LINKE auf die... Weiterlesen


„Gabionenwand-Kunst ist Steuergeldverschwendung“

Ratsmitglied Thomas Zweier
Zweier, Thomas, Die Linke, Ratsmitglied

„Erlaubt sich die Stadtverwaltung im Dortmunder Süden einen Schildbürgerstreich?“, fragt sich Thomas Zweier, Ratsmitglied für die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN sowie Mitglied im Kulturausschuss und Beschwerdeausschuss. Ihm geht die teure künstlerische Neugestaltung der Gabionenwand an der B 54 heftig gegen den Strich. Immer und immer wieder war... Weiterlesen