Zum Hauptinhalt springen

Cornelia Wimmer

Versammlungsgesetz NRW stoppen!

„Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.“ – Das steht im Grundgesetz. Demgegenüber hat die nordrhein-westfälische Landesregierung den Entwurf eines neuen Versammlungsgesetzes vorgelegt. Es „sollen voraussetzungslos Übersichtsaufnahmen (beispielsweise per Drohne oder Hubschrauber)… Weiterlesen


Unsere neue Fraktion in Mengede – Bilanz nach einem halben Jahr: kritisch, sozial, konsequent und bürgernah

Seit etwas mehr als einem halben Jahr gibt es in der Bezirksvertretung Mengede mit Kevin Götz (DIE LINKE) und Jenni Pätsch (Die PARTEI) die Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI. Zeit für eine erste Bilanz: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, während unserer Amtszeit den Stadtbezirk Mengede nachhaltig zu verbessern und generationsübergreifend einladend zu… Weiterlesen


JK

Neuer Kreisvorstand gewählt

DIE LINKE. Dortmund hat einen neuen Kreisvorstand gewählt. Dank gesunkener Coronazahlen war es am vergangenen Samstag nach Monaten endlich möglich, die Mitgliederversammlung zur Wahl eines neuen Kreisvorstandes als Präsenzveranstaltung abzuhalten. Rund 80 Dortmunder Parteimitglieder nahmen an der wichtigen Wahl in der Werkhalle des… Weiterlesen


Freude über erfolgreichen Beleuchtungsantrag in Brackel

Andreas Esch (DIE LINKE), Mitglied in der Bezirksvertretung Brackel, freut sich. Überraschend schnell will die Stadt einen Beschluss der Bezirksvertretung Brackel umsetzen. Dort war mehrheitlich auf Antrag der Fraktion DIE LINKE / Die PARTEI beschlossen worden, den bislang unbeleuchteten P+R-Parkplatz Pothecke in Brackel (Stadtgrenze Wambel) zu… Weiterlesen


DIE LINKE + kritisiert erneute Verteuerung des Sozialtickets

Auf 39,80 Euro soll der Preis des Sozialtickets zum Jahreswechsel erneut steigen, wie der Verwaltungsrat des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) heute beschlossen hat. Auch die Preise der übrigen Tickets werden steigen. „Corona hat die Lage finanziell schlecht gestellter Menschen verschärft, da wirkt diese Preiserhöhung instinktlos“, kritisiert… Weiterlesen


Neue Maßnahmen sollen Vogeltod an städtischen Fenstern verhindern

Auf Antrag der Fraktion DIE LINKE+ reagiert die Stadt Dortmund spontan mit neuen Immobilienstandards. Weiterlesen


Cornelia Wimmer

DIE LINKE. Dortmund zum 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

Dieser Tage, am 22. Juni vor 80 Jahren, überfiel Hitlerdeutschland die Sowjetunion. Der Eroberungs- und Vernichtungskrieg kostete nach zurückhaltenden Schätzungen 27 Millionen Sowjetbürger das Leben. Der kleinere Teil davon waren Soldaten, die meisten Zivilist*innen: Ermordet, in Zwangsarbeit zu Tode geschunden, durch Kälte, Hunger zu Tode… Weiterlesen


LINKE+ kämpft erfolgreich für Schuleingangsuntersuchungen

Freude bei der Fraktion DIE LINKE+. Künftig wird es wieder Schuleingangsuntersuchungen für ausnahmslos alle Schulanfänger geben. Das beschloss der Gesundheitsausschuss in dieser Woche auf Antrag der Fraktion DIE LINKE+. „Ich bin sehr froh, auch wenn das eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte“, sagt Petra Dresler-Döhmann, sachkundige… Weiterlesen


Mehr Anerkennung für Reinigungskräfte

Reinigungskräfte sind systemrelevant und gehören zum beschäftigungsstärksten Handwerk in Deutschland. Intensivstationen oder auch Büros wären ohne sie weder sauber noch steril. Doch das Image der Gebäudereiniger ist nicht das Beste. Kein Wunder: Die Bezahlung ist oft sehr schlecht. Manche Reinigungskräfte müssen trotz Vollzeitjobs noch staatliche… Weiterlesen


„Ja, Leistungen der Gastarbeiter sollen gewürdigt werden“

Los ging es eigentlich schon vor weit über 100 Jahren im Bergbau. Doch offiziell trafen vor 66 Jahren die ersten – offiziell angeworbenen – Gastarbeiter aus Italien in Dortmund ein. Menschen aus vielen weiteren Ländern folgten, um in Dortmund beim Wiederaufbau zu helfen. Diese Leistungen sollen nun gewürdigt wurden. Doch wie?  Heftig diskutiert… Weiterlesen