Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsamer Antrag für eine Diamorphin-Ambulanz in Dortmund

Einen gemeinsamen Antrag zur Einrichtung einer Diamorphin-Ambulanz in Dortmund haben die Fraktionen  BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU, SPD, LINKE+, DIE PARTEI in die Sitzung des Sozialausschusses am 2. November eingebracht. Wegen der großen Mehrheit kann damit schon im Vorfeld ausgegangen werden, dass dieser Antrag auch umgesetzt wird. Fatma… Weiterlesen


Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie beschließt, die Beteiligung junger Menschen in Dortmund neu aufzustellen

Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie hat beschlossen, die Beteiligung junger Menschen in Dortmund neu aufzustellen. Auch die Fraktion DIE LINKE+ trägt diesen Plan mit. Der Jugendring Dortmund hat in Absprache mit allen beteiligten Fraktionen nachstehende Pressemitteilung herausgegeben: Weiterlesen


Weg an den Westfalenhallen muss geöffnet bleiben

Ohne Ankündigung wurde der öffentliche Weg zwischen den Westfalenhallen 3 und 4 am Sonntag, 24. Oktober,  gesperrt. Bislang schauten vor allem Spaziergänger oder die Schüler des Max-Planck-Gymnasiums verblüfft drein. Kniffelig dürfte es aber werden, wenn Zehntausende, die – aus dem Kreuzviertel kommend – zum Heimspiel  des BVB ins Stadion möchten.… Weiterlesen


Kritische Wahlanalyse

Nein, das Ergebnis der Bundestagswahl war für DIE LINKE nicht gerade erfreulich. Das gilt sowohl für das bundesweite Ergebnis als auch für die Prozentzahlen, die in Dortmund erzielt wurden. Auch hier vor Ort hat DIE LINKE leider dramatisch verloren. Mitglieder aus Dortmund (im Bild ein Ausschnitt) trafen sich deshalb am vergangenen Wochenende im… Weiterlesen


Bodycams fürs Ordnungsamt? DIE LINKE+ sagt Nein

Nach der Polizei könnten auch städtische Ordnungshüter mit sogenannten Bodycams ausgestattet werden. Der Landtag in NRW hat den Weg für diese Maßnahme freigemacht. Die Fraktion DIE LINKE+ im Dortmunder Rat allerdings will von dieser Möglichkeit nicht Gebrauch machen.   „Wir möchten auf den Einsatz von Bodycams verzichten“, teilte Fraktionschef Utz… Weiterlesen


"Abschied" von den Wahlplakaten

Die letzten Wahlplakate sind abgehängt. Der Wahlkampf ist endgültig vorbei. Wir sagen DANKE  an all diejenigen, die in Dortmund ihr Kreuzchen bei der Linkspartei gemacht haben. Und falls noch irgendwo ein einsames Plakat vergessen wurde: Sagt bitte gern via Facebook oder Twitter Bescheid oder klingelt kurz durch: 0231 / 222 111 6.  Weiterlesen


Nazis im Dortmunder Rat

Der Ausspruch von Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE+, in der letzten Ratssitzung: „Wer in Dortmund die AfD wählt, wählt Faschisten in den Bundestag“, wurde bereits wenige Tage nach der Wahl sogar von der eigenen Bundestagsfraktion bestätigt. Matthias Helferich, der neben seinem Dortmunder Ratsmandat für die AfD nun auch ein… Weiterlesen


Bochum als potentieller NATO-Standort

Dortmunds Nachbarstadt bemüht sich um die Ansiedlung einer NATO-Einrichtung. Bereits vorgesehener Standort ist das Gelände der ehemaligen Opel-Werke. Die Einrichtung, NCIA (NATO Communications and Information Agency) mit Namen, soll im Bereich der Cyber- und Raketenabwehr tätig sein. Forschung an der RUHR-Universität soll eingebunden werden. Die… Weiterlesen


Ehrungen für Nursen Konak und Karl Krämer

In feierlichen Rahmen wurden jetzt vom Dortmunder Oberbürgermeister die Ratsmitglieder und Bezirksvertreter aus allen Fraktionen verabschiedet, die viele Jahre dieser Tätigkeit nachgegangen sind und dieses Amt seit der neuen Wahlperiode nicht mehr bekleiden. Für DIE LINKE wurde das langjährige Ratsmitglied und die ehemalige stellvertretende… Weiterlesen


LINKE+ gibt gute Noten für erstes Live-Streaming der Ratssitzung

Erstmals ist am 23. September 2021 eine komplette Ratssitzung live im Internet übertragen worden. Auf Bitte der Fraktion DIE LINKE+ hatte der Ältestenrat schon am 17. Dezember 2020 (mit breiter Mehrheit) die Bahn frei gemacht für diese technische Neuerung, die den Dortmunderinnen und Dortmundern gerade in Corona-Zeiten eine relativ unproblematische… Weiterlesen