Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kultur, Sport und Freizeit

Der "Flower Man" auf dem Weg durch Dortmund...
Der "Flower Man" auf dem Weg durch Dortmund...

Kultur

Eine bunte, phantasievolle, kommunikative Stadt mit der Offenheit einer Metropole könnte Dortmund heißen.

DIE LINKE. fordert: die Anerkennung der freien Kultur als notwendiges Angebot für Dortmunds Bürgerinnen und Bürger. Sie will die Gleichstellung der freien mit der institutionellen Kultur.

DIE LINKE. fordert: die Verwaltung der Mittel für Kultur durch die Kulturschaffenden und in den Quartieren durch die Bürgerinnen und Bürger.

DIE LINKE. will: die Stärkung der Bildungsangebote im Bereich von Kultur für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Sport und Freizeitmöglichkeiten

Sport- und Freizeiteinrichtungen sind notwendig für Erholung und Entspannung. Sie haben integrative Funktionen. 

DIE LINKE. fordert: den Erhalt und Ausbau kommunaler Kultur-, Freizeit- und Sporteinrichtungen, insbesondere den Erhalt kommunaler Schwimmbäder;

DIE LINKE. will: finanzielle Vergünstigungen für einkommensarme Familien (im Bereich der Eintrittsgelder und Mitgliedsbeiträge).

Nächstes Kapitel...

Kommunalwahlprogramm zum Download

Kommunalwahlprogramm als PDF-Datei (450 KB)