Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Update: Bett statt Schlafsack – Unterstützung durch den Rat gesichert

Die drei Dortmunder Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, CDU und DIE LINKE+, die zusammen im Rat der Stadt Dortmund eine Mehrheit haben, wollen in diesen bitterkalten Tagen und Nächten den obdachlosen Menschen helfen. Deshalb gab es einen gemeinsamen Antrag (siehe unten) für den Rat am 11. Februar. Dieser Antrag wurde nach sehr langen Diskussion und... Weiterlesen


UPDATE Freibad Stockheide

Update: Die Demo vor der Ratssitzung hat leider nicht geholfen. Der Kampf in der Bezirksvertretung der Nordstadt auch nicht. Und der Einsatz der Fraktion DIE LINKE+ in diesem Fall leider ebenfalls nicht. Das heißt: Das sanierungsbedürftige Freibad Stockheide in der Nordstadt bleibt erst einmal geschlossen. Über die Zukunft dieses Bades - und aller... Weiterlesen


Freibad Stockheide darf nicht geschlossen werden

Ohne Wenn und Aber. Die Fraktion DIE LINKE+ setzt sich für einen dauerhaften Erhalt des Freibades Stockheide am Hoeschpark in der Nordstadt ein. „Wir wollen das Freibad Stockheide erhalten. Denn wir wollen der Dortmunder Bevölkerung dauerhaft einen günstigen Badespaß vor der Haustür bieten.“ Thomas Zweier, Ratsmitglied und sportpolitischer... Weiterlesen


Jan Siebert

Innenstadt-Ost-LINKE folgen Aufruf der Tierschutzpartei 

Innenstadt-Ost. In diesem Herbst ist es für Eichhörnchen besonders schwierig für den Winter vorzusorgen. Die Tierschutzpartei, die ab dem 1. November auch zur Ratsfraktion der Linken gehören wird, hatte deshalb dazu aufgerufen den Eichhörnchen zu helfen, indem man Nüsse für sie auslegt.  Diesem Aufruf ist nun DIE LINKE in der Innenstadt-Ost... Weiterlesen


Held*innen haben mehr verdient!

DIE LINKE in Dortmund solidarisiert sich mit der Gewerkschaft ver.di und mit den Streikenden, die am Dienstag den öffentlichen Personennahverkehr (auch) in Dortmund lahm gelegt haben – aber auch mit den Beschäftigten in der Pflege, für die ihre Kolleg*innen zum Beispiel in Berliner Kliniken die Arbeit niedergelegt haben. „Die Beschäftigten im... Weiterlesen


Wilhelm Auffahrt

160 Teilnehmer beim Protestspaziergang gegen OWIIIa

Trotz widriger Wetterlage waren am vergangenen Samstag (15.8.) über 160 Teilnehmer*innen der Einladung der Bürgerinitiative „Schützt unseren Freiraum“ (BISuF) zu einem Protestspaziergang rund um die Trasse der geplanten OWIIIa / L663n nach Wickede gefolgt. Eine unfassbare Zahl, denn kalkuliert waren lediglich 80 Teilnehmer*innen. Mehrere Vertreter... Weiterlesen


Einladung zum Protestspaziergang gegen die OWIIIa

Die Bürgerinitiative "Schützt unseren Freiraum" ruft zum Protestspaziergang gegen die geplante Weiterführung der Brackeler Straße (L 663n / OWIIIa) nördlich Asseln und Wickede am Samstag, 15. August um 14:00 Uhr auf. DIE LINKE Dortmund, die sich ebenfalls gegen den Weiterbau der OWIII ausspricht, unterstützt diesen Protestspaziergang!  Treffpunk... Weiterlesen


LINKE & PIRATEN entsetzt: Neue Repressalien gegen Obdachlose

Hohe Bußgelder – um die 200 Euro – gegen Dortmunder Obdachlose, weil sie gegen Corona-Regeln verstoßen haben sollen. Dieses Thema hat die Öffentlichkeit in den vergangenen Tagen ziemlich aufgewühlt; es gab emotionale Demos und zahlreiche Medienanfragen. „Aber die Spitze es Eisbergs ist noch gar nicht erreicht“, sagt Utz Kowalewski, Vorsitzender der... Weiterlesen


Jonas Rütter

12 Euro mindestens!

Am Donnerstagvormittag kam es in Dortmund zum ersten Warnstreik in der Systemgastronomie. Weiterlesen


Ratsmehrheit lehnt Maßnahmen gegen Wohnungsnot ab

„Es bleibt dabei – in Dortmund herrscht Wohnungsnot. Die Zahlen der Wohnungslosen und der Obdachlosen steigen rasant an. Genauso wie die Mieten.“ Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, äußerte sich enttäuscht über die Ergebnisse des Wohnungsausschusses, der in dieser Woche getagt hat. Der Wohnungsausschuss (AUSW) hat in... Weiterlesen