Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarisch zusammenarbeiten

Gemeinsame Erklärung der Partei "Die Linke. Dortmund" und des "Linken Bündnis Dortmund - Parteilose Linke, DKP und SDAJ" aus Anlass der Kampagne gegen Christel Wegner (DKP) und "Die Linke.Niedersachsen" Kapital, Politik und Medien diskriminieren systemkritische Politikkonzepte und alternative Ideen immer und grundsätzlich. Die Kampagne gegen das... Weiterlesen


Fabian Bünnemann

Linksjugend: Freiräume für jedermensch!

Nachdem die Linksjugend sich schon am vergangenen Wochenende an der Demonstration für mehr Freiräume beteiligt hatte, erklärt sie sich nun auch solidarisch mit den Bewohnern des sog. Hippiehauses. Weiterlesen


DIE LINKE unterstützt „Hippiehaus“-Kulturprojekt

Dortmunds letzte City-Kommune steht angesichts des drohenden Abrisses ihres Wohnhauses vor dem Aus, falls es bis zum Ende des Jahres nicht doch noch eine Ersatzlösung gibt. 14 junge Leute zwischen 22 und 29 Jahren leben im so genannten "Hippiehaus" an der Silberstraße 36. Ihr Wohnhaus soll einem neuen Einkaufszentrum auf der Thier-Brache Platz... Weiterlesen


Die Linken im Rat fordern "Sozialtarif bei Strom und Gas"

Die Fraktion „Die Linken im Rat“ will einen Sozialtarif für Strom und Gas bei der DEW21 einführen. In ihrem Antrag im Rat der Stadt fordern sie einen Energie-Sozialtarif für Personen, deren monatliches Einkommen unter dem Pfändungsfreibetrag liegt, die im ALG 2-Bezug stehen oder in vergleichbaren finanziellen Verhältnissen leben. Die Tarife sollen... Weiterlesen


DIE LINKE kritisiert Flughafenpositionen von CDU, FDP und SPD

Gutachten zeigt das Dilemma eines Flughafens innerhalb eines Wohngebietes auf Die Landtagsfraktionen von SPD, FDP und CDU haben sich für einen Ausbau des Dortmunder Flughafens ausgesprochen. Lediglich die Grünen, sowie der linke Abgeordnete Rüdiger Sagel, haben sich im Landtag gegen den Ausbau positioniert. Dazu erklärt Utz Kowalewski,... Weiterlesen


Fabian Bünnemann

Mehr Geld für Bildung! Ausbildungsplätze für alle!

„Von Zeit zu Zeit kommen die Missstände im Bildungssystem an die Öffentlichkeit. So erdrutschartig, wie sie dahin kommen, sind sie meist auch wieder verschwunden. Die herrschende Politik tut sich schwer, Änderungen herbeizuführen. Das Scheitern des mehrgliedrigen Schulsystems ist offensichtlich, die Unterfinanzierung mag kaum jemand bestreiten“,... Weiterlesen


Utz Kowalewski

Die Linke.Dortmund ist gegen Musikkonzert von homophoben Hassprediger

DIE LINKE. Dortmund fordert das geplante Konzert des Hass-Sängers Sizzla Kalonji abzusagen Weiterlesen


Utz Kowalewski

Stadt Dortmund sollte Sicherheitsdienstpersonal in kommunale Hand übernehmen

Die Guardian Personen-,Objekt-,Wertschutz GmbH, die für die Dortmunder Stadtwerke den Sicherheitsdienst für Busse, Straßen- und U-Bahnen stellt, steht offenbar kurz vor dem Konkurs. Weiterlesen


DIE LINKE berät Rahmenplan für die Kommunalwahlen

Die Partei DIE LINKE. Dortmund hat auf der Kreismitgliederversammlung voam letzten Märzwochenende den Fahrplan für die Kommunalwahlen 2009 abgesteckt. Danach soll den Mitgliedern der Partei zum Ende des Jahres 2008 das kommunale Wahlprogramm zur Entscheidung vorgelegt werden. An der Erstellung des Programms arbeiten sowohl die... Weiterlesen


Fabian Bünnemann

Gegen den Krieg - Linksjugend ruft zu Ostermarsch auf

Die Linksjugend Dortmund ruft alle friedliebenden Menschen dazu auf, sich am Ostermarsch 2008 zu beteiligen. Vor allem die Einsätze der Bundeswehr in aller Welt stoßen bei der Jugendorganisation auf Kritik: „Die Linksjugend lehnt diese Politik der militärischen Absicherung ökonomischer und geostrategischer Interessen strikt ab, da sie nicht zum... Weiterlesen