Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Utz Kowalewski

DIE LINKE stellt eigenen OB-Kandidaten auf

Am kommenden Samstag findet ab 10:00 Uhr der Nominierungsparteitag der Partei DIE LINKE im Sozialen Zentrum in der Westhoffstrasse 8-12 statt. Unter anderem wird der Kandidat der Linken für die Oberbürgermeisterwahlen und die Reserveliste zum Stadtrat gewählt. Damit greift DIE LINKE nun auch offiziell in den bisherigen Dreikampf um das Amt des... Weiterlesen


Utz Kowalewski

Sozialticket ein verkehrspolitischer Erfolg

DIE LINKE sieht sich angesichts der Bekanntgabe eines Zuwachses von 6,5% mehr Fahrgästen durch die Einführung des Sozialtickets in ihrer verkehrspolitischen Konzeption bestätigt. „SPD und CDU sollten sich gut überlegen, ob sie das Sozialticket tatsächlich wieder abschaffen wollen“, so Rainer Wisnewski, wirtschaftspolitischer Sprecher im... Weiterlesen


Thomas Nueckel

Wollt Ihr wirklich angepasstes Kabarett ?!

DEW streicht Cabaret Queue die Unterstützung Man kannte es eigentlich bisher nur vom Bayrischen Landesfernsehen, dass sich bei kritischen Sendungen anderer Fernsehanstalten aus dem laufenden Programm verabschiedete. Dieter Hildebrandt mit seinem Scheibenwischer konnte ein Lied davon singen. Nun erwischt es auch die Kabarettisten des „Aufgeweckten... Weiterlesen


Fabian Bünnemann

Private Bildungsdienstleister verstärken Ungleichheit

Ein privates Nachhilfeunternehmen in Dortmund bietet Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 nun einen kostenlosen Leistungstest an. „Durch  dieses Angebot sollen wohl neue Kunden geworben werden. Jeder dritte Schüler und jede dritte Schülerin nimmt mittlerweile die zusätzlichen und kostenpflichtigen Angebote privater Nachhilfeunternehmen in... Weiterlesen


Utz Kowalewski

DIE LINKE wirft SPD Doppelstrategie in Sachen Flughafen vor

Vertreter der Partei DIE LINKE können über das widersprüchliche Verhalten der SPD in der Flughafenfrage nur den Kopf schütteln. "Einerseits sollen nach dem OB-Kandidaten und Oberstadtdirektor Sierau erst alle Seiten nochmal an einem runden Tisch zusammen kommen, bevor eine Entscheidung falle. Das hat den zwar für ihn den Vorteil, dass er selbst... Weiterlesen


Utz Kowalewski

Programmkonvent von DIE LINKE

Die Partei DIE LINKE wird am kommenden Samstag, 10. Januar, auf einem ganztägigem Programmkonvent ab 10:00 Uhr im Taranta Babu (Humboldtstr. 44) ihre politischen Ziele für die kommende Legislaturperiode in ein Dortmunder Kommunalwahlprogramm gießen. Bereits Anfang November hatte die Redaktionsgruppe der Partei einen ersten Entwurf des... Weiterlesen


Walter Lambert

Bezirksgruppe in Aplerbeck gegründet

Bei reger Beteiligung gründete sich am 6. Januar eine Bezirksgruppe der Partei DIE LINKE in Aplerbeck. Neben einem Einführungsreferat des Kreissprechers Utz Kowalewski beschäftigte sich die neue Gruppe mit den anstehenden Kommunalwahlen in diesem Jahr. Zum vorläufiger Gruppensprecher wurde der ehemalige Kreisschatzmeister Walter Lambert aus Sölde... Weiterlesen


Utz Kowalewski

„Und es war kein Platz mehr in der Herberge ...“

Stadtrat beschließt, dass Weihnachten für Hartz IV-Kinder und für Kinder in Heimunterbringung ausfällt Die Höhe des Regelsatzes von Hartz IV reicht bekanntermaßen nicht einmal für eine ausgewogene gesunde Ernährung. Weihnachtsgeschenke sind erst recht nicht vorgesehen. Diesen Umstand nahm die Fraktion „Die Linken im Rat“ zum Anlass die Gewährung... Weiterlesen


Utz Kowalewski

Wo sind die anderen 800.000 Euro ?

Verfahren gegen Heike P. wirft nach Ansicht von DIE LINKE Fragen auf Die ehemalige Mitarbeiterin im Amt des Oberbürgermeisters Heike P. hat vor Gericht gestanden 400.000 Euro veruntreut zu haben. Die Staatsanwaltschaft fordert dazu eine Haftstrafe von 2 Jahren und 9 Monaten. Nach dem Kenntnisstand von DIE LINKE fehlen aber in der Kasse des... Weiterlesen


Utz Kowalewski

Kritik an Fahrpreiserhöhungen im VRR

Die Partei DIE LINKE in Dortmund hat scharfe Kritik an den jüngst verkündeten Fahrpreiserhöhungen im von der CDU dominierten VRR geübt. „Während die Ticketpreise um 3,4% steigen, werden gleichzeitig Großkundenrabatte wie das Sozialticket gestrichen. Damit werden insbesondere Arbeitslose und Geringverdiener belastet und ihnen das Recht auf Mobilität... Weiterlesen