Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Utz Kowalewski

Stellungnahme DIE LINKE. Dortmund zur Hamburgwahl

DIE LINKE gewinnt auch in Hamburg - nun in 10 Landesparlamenten Weiterlesen


Soziale Stadt? OB Langemeyer meint etwas anderes

Mehr als 500 Interessierte kamen am 21.02.2008 zur Auftaktveranstaltung von OB Langemeyers „Aktionsplan Soziale Stadt Dortmund“ ins Rathaus. Hier eine Bewertung der Veranstaltung durch unseren Ratsvertreter Wolf Stammnitz, Vor vier Jahren trat die PDS Dortmund – heute DIE LINKE – zur Wahl in den Stadtrat und sieben Bezirksvertretungen mit einem... Weiterlesen


Ausverkauf kommunaler Betriebe befürchtet

Nach Ansicht der Linken könnte eine drohende Privatisierung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung der Auftakt sein für einen Ausverkauf der kommunalen Betriebe in Dortmund. Hinter den Kulissen wird derzeit eine Fusion der DEW21 mit den Bochumer Stadtwerken und der Gelsenwasser AG unter dem Arbeitstitel Unisono2 mit anschließendem Börsengang... Weiterlesen


DIE LINKE setzte bei Wahlen im Kreisverband auf Jugend und Migranten

Die Partei DIE LINKE hat bei ihren Wahlen am vergangenen Wochenende klare Zeichen gesetzt. Bei einer Vorstandsnachwahl wurden Gerd Steingötter für den Bereich der Mitgliederbetreuung sowie Erdal Özgü in den erweiterten Kreisvorstand gewählt. Bei der Delegiertenaufstellung zum kommenden Bundesparteitag der Linken kommt auf ganzer Linie die Jugend... Weiterlesen


DIE LINKE warnt vor neuem Naziaufmarsch

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost wurde auf ihrer letzten Sitzung darüber informiert, dass Neonazis für den 6. September eine erneute Demonstration angemeldet haben. „Den Nazis scheint es am 1. Mai 2007 in Dortmund gefallen zu haben. Nirgends sonst im Ruhrgebiet wird den Nazis ja auch so viel Hilfestellung gegeben wie in Dortmund“, erinnert... Weiterlesen


Wahlcomputer oder Papierwahl zur Kommunalwahl 2009?

Ende März entscheidet das Bundesverfassunggericht über die Rechtmäßigkeit des Einsatzes von Wahlcomputern. Danach könnten die in Dortmund eingesetzten Wahlcomputer aus dem Verkehr gezogen werden. Bei einer gemeinsam vom Chaos-Computer-Club (CCC), der Bildungsgemeinschaft SALZ e.V. und der Partei DIE LINKE. Dortmund durchgeführten Veranstaltung am... Weiterlesen


Wahlkampfhilfe durch Dortmunder Linke erfolgreich

Die Kreisverbände Dortmund und Göttingen der Partei DIE LINKE hatten vor den niedersächsischen Landtagswahlen eine Städtepartnerschaft beschlossen. Eine Woche vor den Wahlen hatten die Dortmunder GenossInnen ein 15 köpfiges Wahlkampfteam nach Göttingen geschickt. Der Erfolg bei den Landtagswahlen war beachtlich: 10,4 % holte DIE LINKE in der Stadt... Weiterlesen


Sozialticket zum Nullticket erweitern

Zum 1. Februar tritt das Dortmunder Sozialticket in Kraft. Damit können Menschen die von Erwerbslosigkeit oder geringem Einkommen betroffen sind ein kostenreduziertes Monatsticket für das Dortmunder Stadtgebiet für 15 EUR erwerben. Vorangegangen war ein jahreslanges Tauziehen zwischen dem Dortmunder Sozialforum, der Partei DIE LINKE und dem... Weiterlesen


Idee einer Gemeinschaftsschule – Beliebtheit steigt

Zur Ablehnung von 224 GesamtschülerInnen aufgrund des zu geringen Angebots erklärt Fabian Bünnemann, Vorstandsmitglied der Linksjugend Dortmund: "Mal wieder gibt es an den Gesamtschulen mehr Anmeldungen als Plätze vorhanden sind." Nach aktuellem Stand bekommen 224 Schülerinnen und Schüler keinen Platz. „Es ist falsch, die abgelehnten Kinder nun... Weiterlesen


Mindestlohn in Dortmund

Die Fraktion „Die Linken im Rat“ setzt das Thema Mindestlohn auf die Tagesordnung des Rates. Weiterlesen