Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Neue Fraktion nimmt Arbeit in der Bezirksvertretung Brackel auf

Als gemeinsame Fraktion DIE LINKE / Die PARTEI haben Andreas Esch (vorne, DIE LINKE) und Christian Goldschmidt (Die PARTEI) am Donnerstag ihre Arbeit in der neu gewählten Bezirksvertretung Brackel aufgenommen.

Beide sind zwar neu im Team der Bezirksvertretung, aber hoch motiviert. Das ist bei einem Blick auf die mehrseitige Kooperationsvereinbarung ersichtlich, die die Beiden im Vorfeld ihrer Zusammenarbeit erarbeitet haben: „Wir verfolgen viele gleichlautende Ziele“, erläuterte Andreas Esch. „Dazu gehört der Kampf gegen Rechts. Aber wir sprechen uns auch  – wie unsere Parteien – gegen einen weiteren Ausbau der Umgehungsstraße OWIIIa durchs Naturschutzgebiet im Dortmunder Osten aus. Ebenso lehnen wir einen weiteren Ausbau des Flughafens ab“, sagte Andreas Esch.

Zudem sind den beiden Politikern der Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit und die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort wichtig.

Am Donnerstag ging es jedoch erst einmal um die Konstituierung der Bezirksvertretung, die – wegen Corona – in die ausreichend große Geschwister-Scholl-Gesamtschule verlegt worden war. „Wir freuen uns sehr auf unsere neue Aufgabe“, versicherten Esch und Goldschmidt.