Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jetzt ist es offiziell! Linke ist für die Wahl zugelassen.

Jetzt ist es endgültig und offiziell! DIE LINKE ist heute mit allen Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl zugelassen worden (vom Wahl-Ausschuss). 

Das ist gar nicht so selbstverständlich. Selbst bei zwei der großen so genannten Traditionsparteien sind einige Kandidaten durchgefallen, weil die Wahlunterlagen falsch ausgefüllt oder nicht vollständig waren. Und bei den kleineren, oft noch sehr jungen Parteien fehlten die notwendigen Unterstützungsunterschriften.

Zwei Bewerber wurden zudem nicht als OB-Kandidat zugelassen: Dennoch bleiben noch 12 (!) OB-Kandidaten übrig - darunter unser Kandidat Utz Kowalewski (siehe Plakat) 

Für den Rat und die Bezirke kandidieren Bewerber aus insgesamt 18 Parteien:
1. SPD
2. CDU
3. Grüne
4. DIE LINKE
5. AfD
6. FDP
7. Piraten
8. Rechte
9. Bürgerliste
10. FBI
11. Die Partei 
12. DKP
13. Heinz Augat Miteinander (offenbar ein Einzelbewerber in Hombruch)
14. Bündnis für Vielfalt und Toleranz BVT
15. DOS 
16. Basisdemokratie jetzt (Partei für Vielfalt, Zusammenarbeit und Gemeinwohl)
17. Tierschutzpartei (Partei Mensch Umwelt Tierschutz)
18. WiR (Widerstand in der Region Dortmund).

Am 1. August darf nun mit dem Plakatieren begonnen werden. Ingo Meyer,  linker Spitzenkandidat in Huckarde,  und Johannes Beck (l., Mengede) sind schon im Wahlkampf-Modus.