Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei DIE LINKE. Dortmund

Druck machen von links

Unsere Plakatmotive zur Kommunalwahl

Seit dem 1. August sehen Sie im Stadtbild auch Plakate der LINKEN zur Kommunalwahl im September 2020. Unsere Überzeugung ist, dass die Stadt sich zu einer sozialen, ökologischen und solidarischen Stadt wandeln muss.

Hier sehen Sie nun all unsere Motive in einer Animation.

Und da wir neben überzeugenden Plakaten noch viel mehr Argumente zu bieten haben, am 13. September DIE LINKE zu wählen, folgt hier mal eine kleine Übersicht:

Nach 70 Jahren SPD an der Stadtspitze, nach 16 Jahren Grüne an der Stadtspitze (seit der Rot-Grünen Koalition ab 2004) und nach inzwischen auch schon 11 Jahren CDU (seit 2009) an der Stadtspitze sieht die Situation so aus (diese drei Parteien teilen sich den Verwaltungsvorstand untereinander auf):


1) Wir haben massive Wohnungsnot in Dortmund.
2) Straßen und Radwege (so überhaupt vorhanden) sind häufig mit Schlaglöchern übersäht und kaputt. Mobilität für alle ist nicht gesichert - Sozialtickets im ÖPNV sind teuer geworden.
3) Wir haben Massenarmut in der Stadt: 100.000 Menschen leben von Hartz IV und Grundsicherung im Alter, also am staatlichen Existenzminimum. Ein Drittel aller Kinder lebt am Existenzminimum. 300.000 Menschen haben aufgrund ihres niedrigen Einkommens Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein.
4) Die Unterbeschäftigungsquote liegt bei satten 14,7%, die Arbeitslosenquote bei 11,7% - Tendenz stark steigend
5) Dortmund ist die Bundeshauptstadt der prekären Beschäftigung. Jeder fünfte Arbeitnehmer in Dortmund liegt unter der Niedriglohnschwelle. Minijobs, Teilzeit oder Leiharbeit prägen große Teile des lokalen Arbeitsmarktes.
6) Auch in der Kommune gibt es mit der ServiceDo einen städtischen Betrieb, der sich weigert, die Beschäftigten nach Tarif zu bezahlen. Die Mitarbeiter*innen müssen dann trotz Arbeit auf Hartz IV aufstocken.
7) Die Zahl der obdachlosen und wohnungslosen Menschen wächst dramatisch an.

Eine schreckliche Bilanz falscher Politik. Es ist Zeit für den sozial-ökologischen Wandel. Es ist Zeit für DIE LINKE. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Aktuelle Pressemeldungen aus Dortmund

Chris Seyda

Plakatvandalismus in Wickede gegen Plakate der Linken

Ab dem 1. August durften die Parteien ihre Plakate zur Kommunalwahl im September an die Laternen bringen. Lange hingen ganz bestimmte Plakate der Linken im Wickede jedoch nicht. Gestern bemerkten interessierte Anwohner, dass die Plakate, auf denen sich die Partei klar und unmissverständlich gegen den Weiterbau der Schnellstraße Brackeler Straße (L... Weiterlesen


Einladung zum Protestspaziergang gegen die OWIIIa

Die Bürgerinitiative "Schützt unseren Freiraum" ruft zum Protestspaziergang gegen die geplante Weiterführung der Brackeler Straße (L 663n / OWIIIa) nördlich Asseln und Wickede am Samstag, 15. August um 14:00 Uhr auf. DIE LINKE Dortmund, die sich ebenfalls gegen den Weiterbau der OWIII ausspricht, unterstützt diesen Protestspaziergang!  Treffpunk... Weiterlesen


Die ersten Plakate hängen! Im September wird gewählt.

Seit dem 1. August darf auf Plakaten für die Kommunalwahl am 13. September geworben werden. Natürlich hat auch DIE LINKE damit begonnen, zahlreiche Personen- und Themenplakate überall im Stadtgebiet aufzuhängen. Unser Wahlempfehlung für die OB-Wahl, für den Dortmunder Rat, für die 12 Bezirksvertretungen in Dortmund und fürs Ruhrparlament (RVR) wird... Weiterlesen


Jetzt ist es offiziell! Linke ist für die Wahl zugelassen.

Jetzt ist es endgültig und offiziell! DIE LINKE ist heute mit allen Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl zugelassen worden (vom Wahl-Ausschuss).  Das ist gar nicht so selbstverständlich. Selbst bei zwei der großen so genannten Traditionsparteien sind einige Kandidaten durchgefallen, weil die Wahlunterlagen falsch ausgefüllt oder nicht... Weiterlesen


Willy Auffahrt

Alle wichtigen Infos zur Verlängerung der OWIIIa

Am Mittwoch 8. Juli 2020 wurde im Ostanzeiger und am Montag den 13. Juli in der WR in einem langen Artikel den Befürwortern der OWIIIa / L663n in der SPD äußerst ausführlich Gelegenheit gegeben, ihre Argumente pro Bau dieser Landesstraße im Norden von Asseln und Wickede vorzutragen. Dabei wurde allerdings in bisher unbekannter Art und Weise so... Weiterlesen

Termine in Dortmund
  1. 18:00 Uhr

    Kreisvorstandssitzung

    Sehr geehrte GenossInnen, die Kreisvorstandssitzungen sind PARTEIöffentlich.  Ihr seid herzlich eingeladen, teilzunehmen. Die Tagesordnungsvorschläge findet Ihr im internen Teil der Homepage. Wir beginnen um 18 Uhr! ACHTUNG: Wegen der Corona-Bestimmungen können maximal vier Gäste-Genoss*innen an der Sitzung teilnehmen. Viele Grüße Christian... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Unser RSS-NewsFeed 'Termine' steht für Sie bereit:
Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader.


Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Dortmund

Schwanenstraße 30
D-44135 Dortmund
fon: (0231) 222 1116/1117
fax: (0231) 222 1118
e-mail:info@dielinke-dortmund.de


ACHTUNG: Vom 28. Juli bis zum 7. August macht die Geschäftsstelle Ferien! Die Beratungsangebote finden in dieser Zeit nicht statt. Lediglich das Café findet an den Freitagen statt.

Viele Grüße
Eure LINKE. Dortmund


Bürozeit
Montag          10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag        13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag      9:00 - 11:00 Uhr

 

HartzIV-Beratung
(keine Rechtsberatung)
durch die Sozialökonomin Anne Eberle
Dienstag       13:00 - 16:00 Uhr
ACHTUNG: Wegen des Corona-Virus fällt die Beratung im Büro vorerst aus.
Per Mail an info@dielinke-dortmund.de und per Telefon bleiben wir erreichbar.

 

Arbeitsrechtliche Beratung 
(telefonisch)
für ArbeitnehmerInnen/BetriebsrätInnen
und Kleinselbstständige
durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht
Montag         10:00 - 12:00 Uhr

Nachbarschaftshilfe mit LINKS

Hier gibt es Kopiervorlagen zur Nachbarschaftshilfe in deutscher / russischer-polnischer-vietnamesischer-englischer / arabischer-persischer-französischer-türkischer Sprache.

Online-Foto-Aktion zu Corona
Corona-hoehere_Loehne.jpg
Corona-Jobs.jpg
Corona-soziale_Gerechtigkeit.jpg

LINKSAKTIV! Sei dabei!