Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Hannes Fischer

Hannes Fischer / Utz Kowalewski

Linkspartei: Aktion „Offenes Rathaus – Ihr Wunsch ist unser Antrag“ geht in die zweite Runde

Bürgersprechstunde der Partei DIE LINKE im Stadtbezirk Brackel

Unter dem Motto „Bürger fragen – Politiker antworten“ oder „Wo drückt Wem der politische Schuh im Stadtbezirk“ führt die Partei DIE LINKE am 17. April 2013 eine Bürgersprechstunde im Fraktionsraum (1. Stock) im Kulturzentrum Balou in der Oberdorfstraße In Brackel durch. In der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr sind Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtbezirk Brackel herzlich eingeladen, mit dem BV-Vertreter Hannes Fischer und dem Fraktionsvorsitzender der Linken im Rathaus Utz Kowalewski über aktuelle politische Fragen im Stadtbezirk zu sprechen.

Die beiden Politiker sind vor allem an Anregungen aus der Bevölkerung und an deren Sorgen und Nöten interessiert. „Wo kommen die Interessen der Bürger und Bürgerinnen zu kurz, was kann man wo besser machen. Wir freuen uns auf anregende Gespräche“, meinen Hannes Fischer und Utz Kowalewski.

Im letzten Durchgang der Aktion „Offenes Rathaus“ hatten in Scharnhorst mehrere Bürger von der Kurler Strasse eine intensive Debatte über den Sportplatzbau in Kurl angeregt. „Dazu sind die resultierenden Anfragen bereits im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit und im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen des Dortmunder Rates bereits im politischen Beratungsgang. Man sieht: Wir meinen die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wirklich ernst“, so die beiden Linkenpolitiker.

Die nächste Gelegenheit mit Dortmunder Mandatsträgern von DIE LINKE ins Gespräch zu kommen, wird es dann am 30.4. um 17:30 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle Hörde geben, wo sich der Hörder Bezirksvertreter Torsten Behrendt und Ratsmitglied Dr. Petra Tautorat den BürgerInnen stellen werden.

Verwandte Nachrichten

  1. 26. Februar 2013 Bürger befassen Stadtrat – LINKE setzt Bürgeranregungen um
  2. 18. Februar 2013 Linksfraktion mit Demokratieoffensive